Riesen-Turmspiel für Erwachsene

Hier ist es - das traditionelle Spiel überdemensional.

Bei wem fällt der Turm als erstes? Das Turmspiel, auch Jenga genannt besteht aus 56 gleich großen, quaderförmigen Holzteilen, die zu Anfang gleichmäßig gestapelt werden, in dem immer drei Holzblöcke nebeneinander liegen.

Die Ausgangsgröße dieses riesigen Turmes ist 90 cm und er kann, mit viel Ruhe und Geschick bis auf 150 cm anwachsen. Es bedarf in der Tat einer hohen Konzentration und eine ruhige Hand um die einzelnen ca. 20 cm großen Holzblöcke heraus zu ziehen und möglichst ohne verwackeln wieder auf den Turm aufzusetzen. Je nach Geschick dauert eine Spielrunde bis zu 30 Minuten.

xxl-Jenga xxl-Jenga xxl-Jenga

Was Sie benötigen:

• ein Spielfeld von ca.2 x 2 m
• eine möglichst ebene Fläche
• Mindestens 2 Spieler

Spielanleitung:

Die Spielregeln für dieses Spiel sind denkbar einfach.
Zu Beginn des Spieles wird der riesige Wackelturm mit jeweils 3 Holzblöcken in 19 Schichten rechtwinklig zueinander aufgebaut. Achten Sie auf eine feste und ebene Grundfläche. 3 Holzblöcke werden nebeneinander gelegt, die darauf folgenden stapelt man entgegengesetzt oben drauf. Nun kann das Spiel schon beginnen. Der erste Spieler zieht den ersten Block aus dem Turm und legt ihn oben wieder auf. Im Anschluss ist der nächste Spieler an der Reihe.

Zu beachten ist, dass immer nur eine Hand benutzt werden darf. Die oberste Reihe bleibt immer unberührt und in jeder Reihe sollte mindestens ein Holz liegen bleiben.

Das Spiel ist beendet wenn der Turm einstürzt. Sieger des Spiels ist der Mitspieler, der den letzten Stein auf den Turm legen konnte ohne das dieser gleich danach zusammen fällt.

Achtet auf Fairness untereinander - dies ist ein wichtiger Bestandteil des Spieles!

Spielvarianten:

1Vereinfachte Version

Bei einer geringen Anzahl von Mitspielern kann man die entfernten Blöcke auch zur Seite legen und nicht wieder auf den Turm stapeln. Dies erhöht den Schwierigkeitsgrad und macht das Spiel spannender.

2Mit der falschen Hand...

Um das Spiel lustiger zu gestalten, können Sie die Mitspieler verpflichten immer genau die "falsche" Hand zu nutzen, also ein Rechtshänder muss die Steine mit links ziehen und ein Linkshänder mit rechts.

3Activity Jenga

Sie können die Spielsteine auch mit kleinen Zettelchen bekleben (die Zettel müssen rückstandslos wieder entfernbar sein). Die Zettel können Nummern oder auch kleine Aufgaben enthalten. Für jeden Block, der gezogen wird, muss die darauf notierte Aufgabe erfüllt werden. Ihrer Phantasie was die Aufgaben für die Mitspieler an geht, sind keine Grenzen gesetzt.

5Würfel-Jenga

Wenn Sie die Holzsteine mit Zahlen von 1 bis 6 markieren, besteht die Möglichkeit das Spiel mit einem Würfel zu spielen. Es darf nur dieser Block gezogen werden, welcher mit der Augenzahl markiert ist, die der Würfel zeigt.

Paketinhalt
  • 56 gleiche Blöcke aus Holz
  • 1 Aufbewahrungstasche
  • 1 Spielanleitung
Zusatzoptionen

vorheriges Spiel zurück zu den Spielen nächstes Spiel